Im Präferenzwahlverfahren

— Bewerbungsfrist am 12.11.2018 —

Wahl des Europawahlkampfteams

  • 3 Plätze für Frauen, Inter- und Trans-Personen
  • 2 offene Plätze

 

Nachwahl der SPUNK-Redaktion

  • 1 offener Platz

 

Nachwahl der Internationalen Koordination

  • 1 Platz für Frauen, Inter- und Trans-Personen

 

Nachwahl der Freien Koordination

  • 1 Platz für Frauen, Inter- und Trans-Personen
  • 1 offener Platz

 

Nachwahl des Frauen-, Inter-, Trans- und Genderrates

  • 1 offener Platz

 

Nachwahl einer*eines stellvertretenden Länderratsdelegierten

  • 1 offener Platz

 

Im Mehrheitswahlverfahren

— Bewerbungsfrist auf dem Bundeskongress —

Wahl des Bundesvorstands:

  • 2 Sprecher*innen (davon mindestens eine Frau,- Inter- oder Transperson)
  • 1 Schatzmeister*in (offener Platz)
  • 1 Politische*r Geschäftsführer*in (je nach Ausgang der vorherigen Wahlen ein Platz für eine Frau, Inter- oder Transperson oder ein offener Platz)
  • 6 Beisitzer*innen, davon (je nach Ausgang der vorherigen Wahlen, vorr.) mindestens drei Frauen, Inter- oder Transpersonen
  • aus dem Kreis der Bundesvorstandsmitglieder ein*e Frauen, Inter- und Transpersonen und Genderpolitische*r Sprecher*in

 

Koordinierende der Fachforen:

Auf den Treffen der Fachforen werden die Koordinierenden und stellvertretenden Koordinierenden aller Fachforen neugewählt. Jedes Fachforum wird von zwei Haupt- und zwei Ersatzkoordinator*innen betreut. Die Ämter sind jeweils mindestens zur Hälfte mit Frauen, Inter- und Trans-Personen besetzt.

Die Fachforen werden auf dem Bundeskongress turnusgemäß neu anerkannt. Nach dem Vorschlag des Bildungsbeirats sind das die folgenden:

  • Fachforum Stadt, Land, Mobilität
  • Fachforum Demokratie, Innen, Recht und Antifa
  • Fachforum Globales und Europa
  • Fachforum Bildung, Ausbildung und Wissenschaft
  • Fachforum Ökologie
  • Fachforum Feminismus und Queer
  • Fachforum Wirtschaft, Soziales und Gesundheit
  • Fachforum Digitales und Medien

 

Nachwahl der Delegierten zu den Bundesarbeitsgemeinschaften von Bündnis 90/Die Grünen:

Die Delegierten zu den Bundesarbeitsgemeinschaften von Bündnis 90/Die Grünen wurden auf dem 50. Bundeskongress in Göttingen gewählt. Neuwahlen finden auf dem 51. Bundeskongress nur statt, wenn es seitdem zu Rücktritten gekommen ist. Der*die Hauptdelegierte zur Bundesarbeitsgemeinschaft Soziales, Arbeitsmarkt und Gesundheit wird nachgewählt (offener Platz).