Die Politische Geschäftsführung hat vor allem die Aufgabe, zusammen mit den Sprecher*innen den Verband zu koordinieren. Der Vorteil ist, dass du in fast allen Bundesgremien mit drin sitzt, zum Beispiel im Präsidium des Bundesausschusses und des Bildungsbeirates, dadurch bekommst du genau mit, was so passiert und kannst dich einbringen. Gleichzeitig bedeutet das natürlich auch Verantwortung, du hast die Aufgabe die Geschehnisse an den Bundesvorstand weiterzuleiten, bist Ansprechpartner*in, wenn es Probleme gibt und musst darauf achten, dass Einladungen und andere Sachen fristgerecht verschickt werden.

Eine weitere wichtige Aufgabe ist die Koordinierung des Bundesvorstands (BuVo). Du erstellst in der Regel die Vorschläge für die Tagesordnungen von Sitzungen und Telefonkonferenzen, du hast den Überblick, was der BuVo noch unbedingt besprechen muss und übernimmst bei Telefonkonferenzen in der Regel die Moderation. Außerdem bist du die wichtigste Ansprechperson für die Bundesgeschäftsstelle (BGS) und planst in Rücksprache mit den Beteiligten Termine, Sitzungen und vieles mehr.

Dann sind da natürlich auch die Bundeskongresse; da bist du für die organisatorische mit der BGS und die inhaltliche Koordination mit BuVo und Präsidium verantwortlich. Du schaust dir vor dem Kongress die Örtlichkeiten an, bewahrst dann vor Ort und in der Vorbereitung den Überblick, wann welches Treffen stattfindet und welche Anträge und Änderungsanträge eingegangen sind. Am Ende des Wochenendes bist du im Zweifel fix und fertig, aber super glücklich, weil es allen so gut gefallen hat.